AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN  April 2021
 
Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie unsere Services in Anspruch nehmen. Durch die Nutzung der Services der EVG Einkaufs und Vertriebs GmbH erklären Sie Ihr Einverständnis, an diese Bedingungen gebunden zu sein.
 
Allgemeine Auskünfte erhalten Sie unter office@evg-austria.at.
 
1. Geltungsbereich
Die EVG Einkaufs- und Vertriebs GmbH (im Folgenden kurz: EVG) bietet eine Online-Plattform an, auf welcher Lieferanten als Verkäufer (im Folgenden kurz: ZEBEG-Lieferanten) und natürliche, als Unternehmer tätige Personen und juristische Personen (im Folgenden kurz: ZEBEG-Kunden) ihre Einkäufe maßgeschneidert abwickeln können. Hierbei bieten die verschiedenen ZEBEG-Lieferanten ihre Waren aller Art in Verkaufsaktionen an und können dann von den ZEBEG-Kunden erworben werden, sofern das Angebot, der Erwerb oder die Veröffentlichung nicht gegen gesetzliche Bestimmungen oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der EVG verstößt.
 
Voraussetzung für die Nutzung der Online-Plattform der EVG ist bei ZEBEG-Lieferanten, dass ein sogenannter Kooperationsvertrag zwischen der EVG und dem jeweiligen ZEBEG-Lieferanten geschlossen wurde. Damit ZEBEG-Kunden die Online-Plattform nutzen können, muss eine gesonderte Vereinbarung zwischen dem ZEBEG-Kunden und der EVG hinsichtlich der Nutzung der Online-Plattform abgeschlossen werden. Die Berechtigung zur Nutzung der Online-Plattform besteht während aufrechter Geschäftsbeziehung mit der EVG.
Die EVG bietet selbst keine Artikel an, sondern stellt lediglich die Online-Plattform zur Verfügung. Diese Online-Plattform erlaubt den ZEBEG-Lieferanten, ihre Produkte auf unserer Online-Plattform zu listen und zu verkaufen. Auf der jeweiligen Produktdetailseite wird ersichtlich, wer der ZEBEG-Lieferant des jeweiligen Produktes ist. Die EVG ist weder Käufer noch Verkäufer der Artikel. Ein Kaufvertrag kommt ausschließlich zwischen dem ZEBEG-Lieferanten und dem ZEBEG-Kunden zustande. Die EVG ist nicht Vertragspartner und übernimmt auch keine Verantwortung für den jeweiligen Kaufvertrag. Die EVG ist auch nicht der Vertreter des ZEBEG-Lieferanten. Der ZEBEG-Lieferant ist für den Verkauf der Produkte, jegliche Reklamation von Seiten des ZEBEG-Kunden und alle anderen Angelegenheiten, die durch den Vertrag zwischen ZEBEG-Lieferanten und ZEBEG-Kunden entstehen, verantwortlich.
 
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Nutzung der Online-Plattform sowohl durch die ZEBEG-Lieferanten als auch durch die ZEBEG-Kunden.
Durch die Verwendung des Seitens der EVG eingerichteten Nutzerkontos erklären sich die ZEBEG-Lieferanten und die ZEBEG-Nutzer mit der Anwendung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Nutzer der Online-Plattform unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen in jener Fassung, die zu jenem Zeitpunkt in Kraft ist, an dem sie unsere Online-Plattform erstmalig nutzen.
Da die EVG nicht Lieferant ist, ist sie befugt, die Daten der ZEBEG-Kunden im Falle eines Bestellvorganges an den jeweiligen ZEBEG-Lieferanten weiterzugeben.
 
Ferner stellt die EVG auf den jeweiligen Produktdetailseiten Links zu den Webseiten der jeweiligen ZEBEG Lieferanten zur Verfügung und ist nicht für den Inhalt der Webseiten Dritter verantwortlich.
 
2. Nutzerkonten
Die Nutzung der Online-Plattform setzt sowohl für ZEBEG-Lieferanten als auch für ZEBEG-Kunden eine Registrierung als Nutzer voraus. Dafür muss auch diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der EVG vor der ersten Nutzung der Online-Plattform zugestimmt werden. Die Anmeldung zur Online-Plattform der EVG ist nur unbeschränkt geschäftsfähigen und als Unternehmer tätigen natürlichen und juristischen Personen erlaubt. Eine Nutzung vor Vollendung des 18. Lebensjahres ist nicht gestattet.
Die von der EVG bei der Anmeldung abgefragten Daten sind vollständig und korrekt anzugeben. Als Telefonnummer darf keine Mehrwertdienste-Rufnummer und als Adresse kein Postfach angegeben werden.
Die Anmeldung einer juristischen Person darf nur von einer vertretungsberechtigten natürlichen Person vorgenommen werden, deren Name im Zuge der Anmeldung bekannt gegeben werden muss.
ZEBEG-Lieferanten sind neben der Angabe allgemeiner Daten (Firmenname, Firmensitz, Kontaktdaten, Firmenbuchnummer etc.) darüber hinaus verpflichtet, ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen im PDFFormat oder einen funktionierenden Link zu diesen sowie einen Link zu ihrer Webseite, wenn eine solche vorhanden ist, anzugeben. Des Weiteren sind von den ZEBEG-Lieferanten sämtliche verfügbaren Zahlungsmodalitäten, Liefer- und Zahlungsbestimmungen und Rücksendemodalitäten anzugeben. ZEBEGKunden sind verpflichtet, bei Erstellung eines Nutzerkontos eine gültige Zahlungsmethode bekanntzugeben.
Ändern sich die bei der Anmeldung angegebenen Daten, so ist der jeweilige Nutzer verpflichtet, die geänderten Daten unverzüglich der EVG bekanntzugeben.
Ein Nutzerkonto der Online-Plattform der EVG ist nicht auf dritte Personen übertragbar.
Die EVG behält sich das Recht vor, Nutzerkonten, die über einen Zeitraum von sechs Monaten nicht benützt werden, zu löschen. Vor der Löschung eines solchen Kontos informiert die EVG den betroffenen
Nutzer rechtzeitig über die von ihm angegebene E-Mailadresse. Wird das Konto anschließend wieder genutzt, erfolgt keine Löschung.
Die EVG behält sich das Recht vor, den Nutzern Services auf der Webseite (teilweise) vorzuenthalten oder Nutzerkonten zu schließen. Das gilt insbesondere für den Fall, dass Nutzer gegen gesetzliche
Bestimmungen oder diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen, ihre Anmeldedaten nicht
vollständig angeben oder Waren bei den ZEBEG-Lieferanten nicht bezahlen.
 
3. Nutzung der Online-Plattform
Die ZEBEG-Lieferanten sind dafür verantwortlich, dass die Inhalte der an die EVG bekanntgegebenen Angebote rechtmäßig und korrekt sind. Des Weiteren liegt es in ihrer Verantwortung, dass die
Informationen, die auf der Online-Plattform angezeigt werden, nicht die Rechte Dritter verletzen. Es ist verboten, Artikel, deren Angebot, Verkauf oder Erwerb gegen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter
oder gegen die guten Sitten verstoßen, auf der Online-Plattform anzubieten oder zu bewerben. Die EVG behält sich vor, einzelne Produkte aus der Online-Plattform zu entfernen.
Es müssen alle für die Kaufentscheidung wesentlichen Eigenschaften und Merkmale der einzelnen Produkte wahrheitsgemäß gegenüber der EVG angegeben werden. Zudem muss über die Zahlungs- und
Lieferungsbedingungen vollständig informiert werden. Der Preis der jeweiligen Artikel versteht sich als Endpreis exklusive Umsatzsteuer, jedoch ohne Liefer- und Versandkosten. ZEBEG-Lieferanten ist es nicht erlaubt, Provisionen von den ZEBEG-Kunden einzufordern.
Durch Klick auf „JETZT ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ durch den ZEBEG-Kunden kommt noch kein gültiger Kaufvertrag zustande. Ein solcher kommt erst durch Bestätigung des Kaufanbotes durch den jeweiligen ZEBEG-Lieferanten zustande. Die Kommunikation zwischen der EVG und den ZEBEG-Lieferanten sowie ZEBEG-Kunden erfolgt ausschließlich elektronisch, z.B. durch E-Mails, die Schnittstelle oder Veröffentlichungen auf der Online Plattform. Durch die Verwendung eines Nutzerkontos stimmen die ZEBEG-Lieferanten und ZEBEG-Kunden zu, dass alle Zustimmungen, Benachrichtigungen, Veröffentlichungen und andere Kommunikation, die den ZEBEG-Lieferanten und ZEBEG-Kunden elektronisch übermittelt werden, keine Schriftform im Sinne der Unterschriftlichkeit erfordern, es sei denn, zwingend anzuwendende gesetzliche Vorschriften erfordern eine andere Form der Kommunikation.
Der gesamte Inhalt, der auf der Online-Plattform bereitgestellt wird, wie Text, Grafik, Logos, Button-Icons, Bilder, Audio-Clips, digitale Downloads und Datensammlungen, ist Eigentum der EVG oder von Dritten, die Inhalte zuliefern und auf der Webseite bereitstellen, und ist durch österreichisches und internationales Urheberrecht und Datenbankrecht geschützt. Selbiges gilt auch für Marken- und Kennzeichenrechte.
Es dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung der EVG keine Teile der Online-Plattform systematisch extrahiert und/oder wiederverwendet werden. Insbesondere darf kein Data Mining, keine
Robots oder ähnliche Datensammel- und Extraktionsprogramme eingesetzt werden, um wesentliche Teile der Online-Plattform zur Wiederverwendung zu extrahieren (gleichgültig ob einmalig oder mehrfach). Des Weiteren darf von den ZEBEG-Lieferanten oder ZEBEG-Kunden keine eigene Datenbank hergestellt und/oder veröffentlicht werden, welche wesentliche Teile der Services (z. B. unsere Preise und Produktinformationen) der EVG beinhaltet. ZEBEG-Lieferanten und ZEBEG-Kunden dürfen Adressen, E-Mail-Adressen und sonstige Kontaktdaten, die sie durch die Nutzung der Online-Plattform erhalten haben, für keine anderen Zwecke nutzen, als für die vertragliche und vorvertragliche Kommunikation. Insbesondere ist es verboten, diese Daten weiterzuverkaufen oder sie für die Zusendung von Werbung zu nutzen, es sei denn, der jeweilige Nutzer hat diesem nach Maßgabe der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, ausdrücklich vorher zugestimmt bzw. nicht widersprochen.
Die EVG bemüht sich stets sicherzustellen, dass die Online-Plattform ohne Unterbrechungen verfügbar ist und Übermittlungen fehlerfrei sind. Durch die Beschaffenheit des Internets kann dies jedoch nicht
garantiert werden. Der Zugriff kann aber auch aufgrund der Durchführung von Instandsetzungen, Wartungen oder der Einführung von neuen Einrichtungen oder Services kurzzeitig nicht möglich sein. Die
EVG ist bemüht, die Häufigkeit und Dauer jeder dieser vorübergehenden Unterbrechung oder Beschränkung zu begrenzen.
Trotz verschiedener Sicherheitsvorkehrungen ist es nicht auszuschließen, dass für ein Nutzerkonto falsche Daten hinterlegt wurden bzw. diese vom Nutzer nicht aktualisiert wurden. ZEBEG-Lieferanten und ZEBEG Kunden sind verpflichtet, die EVG umgehend zu informieren, wenn ein solcher Verdacht besteht. Nutzer müssen ihr Passwort geheim halten und den Zugang zu ihrem Nutzerkonto sorgfältig sichern. Nutzer sind verpflichtet, die EVG umgehend zu informieren, wenn es Anhaltspunkte dafür gibt, dass ein Nutzerkonto von Dritten missbraucht wurde.
Die EVG haftet nach den gesetzlichen Vorschriften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit der EVG sowie dem Grunde nach für durch die EVG verursachte einfach fahrlässige Verletzungen wesentlicher
Vertragspflichten, also solcher Pflichten, auf deren Erfüllung die ZEBEG-Lieferanten und die ZEBEG Kunden zur ordnungsgemäßen Durchführung des Vertrages regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet
die EVG der Höhe nach begrenzt für den typischerweise entstehenden, vorhersehbaren Schaden. Eine weitere Haftung der EVG ist ausgeschlossen.
 
4. Nutzungsgebühr
Für die Nutzung der Online-Plattform der EVG fällt keine Nutzungsgebühr an.
5. Anwendbares Recht
Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
Für alle Streitigkeiten aufgrund der Nutzung der Online-Plattform wird die Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichtes in Klagenfurt am Wörthersee vereinbart.
 
6. Schlussbestimmungen
Die EVG ist berechtigt, jederzeit eine Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorzuschlagen.
Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden den ZEBEG-Lieferanten und ZEBEG Kunden spätestens 30 Tage vor dem Zeitpunkt des Wirksamwerdens per E-Mail angeboten. Die Zustimmung zu den neuen Allgemeinen Geschäftsbestimmungen gilt als erteilt, wenn die Ablehnung nicht vor dem Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderungen gegenüber der EVG in Textform übermittelt wird. Zusammen mit der Übermittlung der neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird auf das Ablehnungsrecht und die Möglichkeit zur Kündigung des Nutzerkontos hingewiesen.
Die allfällige Unwirksamkeit einzelner Allgemeiner Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht. An die Stelle der unwirksamen Bedingung treten die jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen.
Hinsichtlich der in Art 13 und Art 14 DSGVO normierten datenschutzrechtlichen Informationspflichten wird auf die Datenschutzerklärung der EVG Einkaufs und Vertriebs GmbH verwiesen, welche jederzeit unter dem Link https://www.zebeg.at/zebeg/web/shop/gdpr abgerufen werden kann.
 
7. Unsere Kontaktinformationen
EVG Einkaufs und Vertriebs GmbH
Sterneckstraße 19
9020 Klagenfurt am Wörthersee
ATU73615858; FN 498009 t